Hilfreiche Informationen

Insbesondere Eigenheimbesitzer sind gelegentlich gut über die Verhältnisse in ihrem bzw. um ihr Gebäude informiert. Die nachfolgend aufgeführten Punkte können im Falle einer Sanierung hilfreich sein und sollten, so bekannt zusammen mit den Notfalltelefonnummern auf einem Merkblatt festgehalten werden.

Tiefe der Fundamentunterkante(n)

Infos zu den Versorgungsleitungen (Telefon, Wasser, Abwasser etc.)

Infos zu einer ggf. vorhandenen Ringdrainage

Infos zu ggf. vorhandenen Brunnen

Infos zum Grundwasserstand

Infos zu Flurabständen

Infos zur Wannenausbildung des Gebäudes (weiße Wanne, Bitumenanstrich)

Bei Gebäudeschäden Lagepläne, Ansichten und Schnitte

Generell sollte die Befüllung einer Heizöltankanlage nicht als eine Aufgabe betrachtet werden, die man eben mal nebenbei erledigen kann, sondern als eine, welche die volle Aufmerksamkeit aller an der Befüllung beteiligten Personen erfordert.